American Cookies, Gluten- und Lactosefrei


Also gestern packte ich alles, nur fast nichts für meine Älteste. Kurz vor Fribourg assen wir, noch im Zug, unsere mitgebrachten Sandwiches, denn wir wollten gleich nach Ankunft die Stadt besichtigen und da lässt sich einen Picknick-Stop schlecht einplanen. Nach dem glutenfreien Sandwich (selbstgemachte Kartoffelbrötchen) gab es NICHTS mehr in unserem Rucksack für sie! Schande über mich! So wollte ich für den Nachhauseweg ihr noch ein Eis besorgen, doch dazu blieb plötzlich keine Zeit mehr, in Bern nur ein Brezelmann, und dann lohnte es sich schon gar nicht mehr. Dabei hatten wir doch so toll eingekauft bei unserem letzten Besuch in Deutschland. Morgen, auf unserem nächsten Ausflug wird es anders sein. Schon allein dadurch, dass wir mit einem glutenfreien Zmittag, inklusive Kuchen verwöhnt werden:-)

Hier aber ein Rezept, mit dem man problemlos innerhalb von 30 Minuten gluschtige Glutenfreie Cookies zum mitnehmen hat. Die Rezeptangaben sind amerikanischer Art, also mit Tassen. Solange man sich hauptsächlich mit vollen Tassen befasst, eignen sich die Plastikbecher von Ikea sehr gut. Eine halbe Tasse muss man halt etwas abschätzen, geht aber auch.

Erdnussbutter Cookies 15-18 Stück

  • 1 tasse Erdnussbutter
  • 1 tasse Zucker
  • 1 Ei
  • 2 Essl Wasser
  • 3/4 tasse glutenfreies Mehl
  • 1 tl Natron
  • 1/2 tasse Schokowürfel

Die Zutaten der Reihe nach in eine Schüssel geben, mit dem Rührwerk gut mixen. die Schokowürfel am Schluss mit einem Löffel unterheben. Auf einem mit Blechreinpapier ausgelegten Blech mittels zwei (nassen) Esslöffel Häufchen in genügendem Abstand drauflegen. Gut eignet sich dazu auch ein kleinerer Glacelöffel, diejenigen, welche eine Auswurfvorrichtung besitzen.

Honig-Schokolade Cookies

  • 1/2 tasse Honig
  • 1 Ei
  • 1/2 lactosefreie Margarine
  • 1 tasse glutenfreies Mehl, ev. am Schluss noch etwas nachgeben.
  • 1 tl Natron
  • 1/2 tasse Nüsse (Erdnüsse), kann man auch weglassen
  • 1 tasse Schokoladenstücke

Selbige wie oben

bei ca 190°C während 10-12 minuten backen. Die Cookies müssen noch weich sein, wenn man sie herausnimmt. In einer Keksdose lassen sie sich problemlos für 1-2 Wochen lagern.

Wer Lust, kann sich auf Youtube Videos vom Backhergang solcher Cookies anschauen…

Möge uns nun endlich ein sonniger Sommer gegönnt werden und dass euer Rucksack mehr hergeben wird denn meiner gestern.

3 thoughts on “American Cookies, Gluten- und Lactosefrei

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s