Chocolate chip cookies – glutenfrei


Das kann ich einfach nicht für mich behalten, die sind ja so was von lecker! Meine Älteste, erwischt wie sie bei mir in der Küche rumschlich, erbettelte sich eines davon, bevor sie dann doch zögernd sich zurück zog um ins Bett zu gehen.

Ein Foto kann ich erst morgen anhängen, dazu habe ich zuwenig Licht in der Küche abends. Doch hier mal das Rezept:

  • 125gr        Margarine
  • 2                 Eier
  • 180gr        Zucker

mit dem Mixer gut mixen.

  • 1tl               Natron
  • 180gr         Sauerrahm
  • 50gr           Kakaopulver
  • ca. 200gr   glutenfreies Mehl (glutenfreie Mehlmischung von Panflor)
  • 160gr          Schokowürfel

mischen

Schärmehl geht sicher auch, nur, ich bin begeistert von diesem Panflormehl und es ist für uns Schweizer auch wesentlich billiger wie das Schär- oder Ahamehl. Ich kaufe es im „Landi“, 2,5kg für nur 12.90 CHF. Es hat ein bisschen einen eigenen Geschmack, doch es lässt sich viel besser verarbeiten und man erhält fast keine Staubwüste damit.

huch, zurück zum Rezept. Damit alle in etwas gleich gross sind nehme ich einen Glacelöffel (Bild folgt) und schaufle den Keksteig damit auf das mit Blechrein belegte Blech. Ich habe damit 30 Kekse erhalten! (minus einen den meine Älteste ass und noch einen, den ich einfach kosten musste…)

backen bei 180°C für 12 Minuten bei Unter/Oberhitze

😉

One thought on “Chocolate chip cookies – glutenfrei

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s