keine Lust…


…zum kochen – bestimmt gibt es ausser mir nur wenige die mit derselben Laune kämpfen müssen. Oder?

Dabei habe ich doch so liebe Kinder die fast alles essen, fast alles. Spinat nicht, und Pfannkuchen auch nur eine von vier. Gäbe es Pommes und Erbsen haben wir dagegen gar keine Probleme einen leeren Teller hinzukriegen. Aber eben, diese Woche gab es Mittags immer nur kalt, oder Reste von Abends. Und Abends auch nichts von diesen tollen Rezepten die man im Netz auf leckeren Blogs findet. Ich staune immer wieder wie sich Leute so richtig hinein knien können und wunderbares kreiren. Doch vielleicht haben die weniger Wäsche zu waschen? Und keine zweijährigen die den ganzen Tag auf ihren Laufräder durch die Gegend flitzen wollen? Keine Bügelwäsche die sich zu Mount Everest Grösse aufstapelt? Und auch nicht 6 Kleider für eine Hochzeit zu nähen für 6 Blumenmädels…

Und wovon lebte meine Älteste diese Woche? Hm, sie wächst nach wie vor, also kann es mit dem Futter nicht so schlimm sein:-) Meist hatte ich 10 Minuten bevor die Mädels von der Schule kamen noch einen Geistesblitz, den ich schnell in die Tat umsetzte und sie satt kriegte.

So, und was gibt es morgen? Hihi, das kochen meine grossen Zwei! Wir haben am Nachmittag frei, die Kleinen dürfen zum Götti, die Grossen ziehen sich erst einen Film rein und kochen gemeinsam unser Abendessen: Tortillas / Tacos mit allem was dazu gehört, Hackfleisch, Bohnen, Sauerrahm, Zwiebeln, Tomaten usw.

einen genussvollen Sonntag wünsche ich allen!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s