Lebkuchen-Kuchen, Gluten- & Lactosefrei


Geht es wohl nur mir so? Beim einkaufen sehe ich die Berge von Lebkuchenzeug, den ersten Weihnachtskeksen und meine Älteste tut mir einfach leid, weil sie von allem nichts abbekommen kann. Dabei ist sie ja sehr kulant mit uns, wir dürfen ohne weiteres vor ihr dies Zeug essen, ich muss es nicht heimlich tun – trotzdem tut es mir weh! Ich habe meinen Geldbeutel fest verschlossen, nur Früchte für unser Kleingemüse gekauft (sprich Zwillinge) plus unser Abendessen und habe am nächsten Tag einen Lebkuchen-Kuchen gebacken für uns alle. Das wiederholt sich aber, meinte mein GG, naja, es ist aber ein Kuchen mit Lebkuchengewürz – dem kann man fast nicht anders sagen, oder?

Lebkuchen-Kuchen

  • 50gr              Margarine, lactosefrei
  • 1 Tasse         Zucker

schaumig rühren bis sich Spitzen bilden

  • 2                      Eier

zugeben, mit dem Mixer weiter schlagen bis die Masse hellgelb ist

  • 1dl                   Orangensaft (oder wer es verträgt, Milch)
  • 2tl                   Lebkuchengewürz
  • 1Essl              Kakaopulver
  • 1tl                    Backpulver
  • 125gr              glutenfreies Mehl

ev. noch kandiert Früchte zugeben oder gehackte Nüsse

alles gut unterheben, quellen lassen. Die Masse sollte sehr dickflüsig sein, falls nicht noch Orangensaft/Milch zugeben. Für uns habe ich den Teig in ein Brownie-Blech gegossen, ausgelegt mit Blechreinpapier. Es eignen sich aber auch sehr gut die Silikon-Muffinbehälter, davon dürfte es ungefähr 10-12 geben. Backen bei 180°C ca 15 Minuten. Er wird schnell trocken, Backzeit deshalb anpassen!

Glasur

  • 1oogr                Lactosefreie Schokolade

in wenig Wasser in einer kleinen Pfanne flüssig werden lassen, das Wasser nicht ausgiessen! Wer nicht lactoseintolerant ist kann dazu auch Milch verwenden. Oder in einem kleinen Gefäss in die Mikrowelle stellen.

  • 2.3 Essl             Puderzucker zugeben, gut unterrühren zu einer glatten Masse verarbeiten

Mit der Glasur den Kuchen/Muffins bestreichen

Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s