Alle Montage wieder – oder, Leise rieselt der Käse


IMG_3340

Ich weiss ja nicht wie es woanders aussieht am Montag, hier herrscht so ziemlich Ebbe was Ideen für’s Essen anbelangt nachdem ich mich am Wochenende offenbar völlig vorausgabe. Dazu kommt, dass Montags beide Grossen erst nach 20 Uhr nach Hause kommen vom turnen, hungrig und müde. Es muss also etwas Warmes sein, was sich gut warmhalten lässt und Kleinen wie Grossen schmeckt. Also gibt es fast immer Pasta. Pasta mit Tomatensauce, Hackfleisch an brauner Sauce, Pesto, mit Carbonara oder Tomaten mit Hacksauce – dazu Käse. Wir variieren aber nicht nur mit der Sauce, sondern auch mit den Teigwaren, Müscheli, Hörnli, Cravättli, Nudeln breite wie dünne, Makaroni, Penne oder auch mal Spaghetti.

Die Mädels lieben es! Die Kleinen essen die Pasta hauptsächlich ohne irgendwas, den grossen Zwei kann es fast nicht genug davon geben und Hauptsache es rieselt kräftig mit Schnee Käse. Meine Schwierigkeit besteht aber eigentlich ganz woanders, die Frage lautet für mich jedesmal: habe ich genug Pasta für meine Älteste gekocht? Denn für sie koche ich eigene, glutenfreie Pasta, das wäre mir sonst echt zu teuer.

Ich könnte sie wägen. Oder abzählen. Doch dazu reicht meine Intelligenz meist nicht mehr so spät abends und ich werfe eine Handvoll ins Wasser – Handgelenk mal π (oder π mal Daumen). Mal hat es genug, ab und zu etwas wenig und selten mal zuviel – denn meine Tochter isst gerne.

Also, den Montag hätten wir gemeistert (Carbonara mit Spaghetti heute zum Abendessen, Rösti mit Spiegelei zum Mittagessen) und für morgen? Und täglich grüsst die neue Frage:

Was koche ich meiner Familie…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s