Fasnachtskiechli zum zweiten


Heute habe ich 45 Fasnachtskiechli gebacken, neben 2 quirligen 3 Jährigen keine schlechte Leistung. Sie haben fleissig ihre Knete bearbeitet und sonstigen Unfug angestellt… Ich lese gerne Blogs, englisch und deutsch und finde so immer wieder mal kleine Youtube Clips die mir dann manches richtig anschaulich verständlich machen können. Und so habe ich gehört, dass das Geliermittel Agar Agar für einen glutenfreien Teig elastizität verspricht und auch hält – ich bin begeistert vom Resultat! Meine Menge für die heutigen 45 Küchlein war übrigens das 1,5 fache des Rezeptes. Letztes Jahr habe ich damit mit Ach und Krach und viel Stolz 12 hingekriegt, man sieht also: die Ubung macht den MeisterIn.

hier eine Kostprobe meiner Funde, nicht glutenfrei doch trotzdem hilfreich!

mit einem Bäcker gefachsimpelt und dabei auch wieder einiges gelernt, das Rezept für Fasnachtskiechli ist aktualisiert und ich hoffe es schmeckt nun um so besser. Würde mich über Reaktionen und Gelungenes freuen zu hören lesen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s