Über mich:


Ich bin verheiratet und habe 4 Töchter. Seit meine Älteste mit Zöliakie diagnostiziert wurde, experimentiere ich in unserer Küche mit alten und neuen Rezepten. Da sich meine Familie nur zu einem gewissen Grad damit mästen lässt, verkaufe ich meine Backwaren hier in Riehen (CH) privat von Zuhause aus.

Meine Tips und Rezepte sind zum teilen da und sind kostenlos! Ich freue mich über jeden Komentar, wäre doch toll, wenn wir uns gegenseitig ermutigen und unterstützen können. Wer allerdings meine Rezepte kommerziel nutzen will, muss meine Bewillingung haben.

13 Kommentare

13 thoughts on “Über mich:

  1. Finde das super, dass du hier glutenfrei bloggsd!
    Meinem Vater wurde vor 7 Jahren (oder so) auch Zöliakie diagnostiziert und soweit ich das seitdem richtig wahrgenommen habe, wird es immer häufiger.
    Mein Vater ist großer Kuchenfan und leidet sehr darunter, diese nicht mehr essen zu dürfen. Es gibt zwar inzwischen viel zu kaufen, aber die Sachen schmecken oft nicht gut und wenn, dann trotzdem nicht so wie normale Kuchen oder zumindest selbstgebackene.
    Wohne zwar nicht mehr zuhause, aber wenn ich mal da bin, dann back ich ihm schon auch mal was und bin deshalb froh über funktionierende Rezepte! Das ist mit glutenfreiem Mehl nämlich wirklich nicht so einfach.
    Also, danke für deine Mühen und die Bereitschaft deren „Früchte“ zu teilen!

    LG,
    dottikocht

    Gefällt mir

    • P.S.: Wäre super, wenn du noch einen „Drucken-Button“ unter deine Einträge setzt, damit man sie leichter abspeichern und drucken kann. Ist als Funktion in WordPress vorhanden. Musst du nur aktivieren.

      Gefällt mir

    • freut mich dass es jemandem nützt – habe mich schon so oft über Rezepte geärgert die zwar viel Arbeit machen, teueres Mehl brauchen und nach Staub schmeckt. Vielleicht hast du gesehen, dass ich meine Bakwaren auch verkaufe, allerdings nur hier im Ort, Riehen bei Basel
      LG Motessa

      Gefällt mir

  2. Bin gerade ueber deinen Blog gestolpert – danke, du machst mir etwas Mut🙂 Wir sind noch ganz am Anfang – ich habe Zwillinge (4 Jahre) und mein Maedchen wurde letzte Woche nach einer Biopsie diagnostiziert, dem Bruder steht der Test noch bevor. Bin momentan etwas geknickt und weiss nicht so recht, wo ich anfangen soll… auf jeden Fall habe ich schonmal deinen Blog abonniert.

    Gefällt mir

    • Hallo, meine Zwillis sind 3 Jahre, es ist aber meine Älteste die Zöliakie hat. Der Anfang war hart! Heute, nach bald vier Jahren läuft vieles ganz ring. Ich wünsche euch als Familie viel Gelassenheit und gute Ideen für neue Essideen.

      Gefällt mir

  3. Vielen Dank fuer die tolled Rezepte, ich bin Tagesmutter in England und have einen kleinen Jungen mit Zoeliakie – super dass ich Wiehnachts Gutzeli mit ihm backen kann!😀

    Gefällt mir

  4. Ich habe zwar keine Zöliakie, sondern „nur“ eine Glutensensitivität, aber daher ernähre ich mich auch glutenfrei soweit das geht. Für mich sind die Produkte von Schär sehr gut (ohne hier WErbung machen zu wollen). Mit deren Mehlsorten kann man wirklich gut backen und es schmeckt fast wie das Original mit normalem Mehl. Die Kuchen sind nur ein bisschen bröseliger als mit echtem Mehl. Auch die Nudeln sind sehr gut zu verarbeiten.
    Für Soßen etc. kann ich noch die Firma Gefro empfehlen. Die haben ganz viele glutenfreie Soßenbinder im Angebot, die sich gut verarbeiten lassen und auch schmecken.
    Liebe Grüße
    Ines

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s