Tag-Archiv | Cupcakes

Tortenfieber


IMG_6831 IMG_6832 IMG_6833 IMG_6834 IMG_6835 IMG_6836 IMG_6864

Advertisements

ein Dilemma


Bei uns wird geheiratet, in Massen. Irgendwie habe ich das Alter erreicht wo die Kinder von Freunden sich nun verheiraten und was tut Frau? Sie bäckt:-) Natürlich Cupcakes!

Und nun das Dilemma:

In unserer Küche gibt es kein Weizenmehl, ever! Nie! Auch wenn ich für das Kleingemüse (sprich Zwillinge) was für den Kindergarten backe – alles ist glutenfrei. Weil ich sonst meine Küche kontaminiere. Und es könnte ja sein, dass jemand davon profitieren könnte, der auch Zöliakie hat. Doch nun hat das OK (Organisationskomitee) Bedenken, dass wenn die Cupcakes glutenfrei sind, sie nicht gegessen werden. Also die Leute denken: Ah, glutenfrei, also esse ich nichts davon. Aber was ist, wenn jemand aus der Hochzeitsgesellschaft glutenfrei essen MUSS? Schliesslich weiss man nicht alles von jedem…

Wir haben uns nun nochmals zusammen gesetzt und sind zu folgendem Schluss gekommen:

  • 1/3 der Mini Cupcakes wird als gluten- (und Soja, Nuss, Lactose) -frei deklariert. Wer am Buffet bedient ist gut instruiert und es hat zudem noch ein paar Cupcakes, gut verpackt, gaaaanz weit weg von allem Weizen für jemanden der ganz ängstlich ist.
  • 2/3 der Mini Cupcakes sind im normalen Apero-Buffet. Ohne Deklaration, dennoch glutenfrei UND schmackhaft.

Ich merke einmal mehr wie ich dafür kämpfe ,dass mehr Glutenfreies in den Alltag kommt. Es macht mich traurig, wenn ich sehe wie meine Älteste nichts ausser Chips essen kann. Weil sich niemand die Mühe macht. Oder wenn, es nicht klar deklariert wird und dafür Sorge getragen wird, dass es nicht durch Brot kontaminiert wird.

Mein Traum? Bei jedem Apero eine Ecke, in der glutenfreies Essen vorhanden ist. Sei es bei einem Geschäftsessen, dem Kuchenstand in der Schule, einer Hochzeit, usw. Hier könnte ich die Liste fast endlos weiterführen.

Also ich habs ja nicht gerne, die anderen wohl schon…


das waren die Worte meiner Zweitältesten, als ich sie fragte ob ich Cupcakes machen soll für die Projektwoche. Das ist auch diejenige meiner Töchter, die auf den zweiten Geburtstag ein Bonbonberg(li) mit auf dem Teller angeklebter Kerzen bekam. Und letztes Jahr gab es anstelle eines Kuchens eine Pizza. Hergestellt mit Wassermelonenscheiben und Früchten.

Dennoch. Als ich am Dienstagmorgen die Cupcakes von meiner Küche gleich zur Schule karrte, trug sie die Boxen stolz durch’s Gewühl. Flankiert von zwei Mitschülerinnen die sie als Bodyguard beschützten pflügten sie sich durch die Kindermenge durch. Es traf sich halt ein bisschen ungeschickt, dass ich auf das Ende der Pause auf dem Schulhof ankam. So aber hatte sie die Chance, die Cupcakes selber zu bringen. Bis zum Verzehr am Nachmittag wurden sie an einem sicheren Ort zwischengelagert:-)

IMG_6048 IMG_6049

ich wage mich in ein neues Gebiet


und denke, eigentlich ist Cupcakes und Motivtorten verzieren gar nicht so weit weg vom Patchworknähen:-)

Die 6 Cupcakes mit Rosen sind für meine Nachbarin. Eigentlich wollte ich mir nur ein Backblech ausleihen und da meinte sie: Ich hab am Sonntag Geburtstag – kannst mir ja auch welche backen. Natürlich im Scherz!

Ich habe ihr dennoch welche gebacken:-)

Der Cupcake-Ständer stand auf dem Hochzeitsbuffet schon bereit, zusammen mit dem Schild. Finde ich echt süss wie da wegen einer einzigen Person – die Trauzeugin – ein solcher Aufwand betrieben wurde.

Und dann hatte ich noch soviel Teig übrig, irgendwie ist mir da ein Berechnungsfehler unterlaufen. Ich hätte locker nochmals 12-18 Cupcakes backen können entschied mich aber für eine Torte. Man muss ja auch solches üben können, nicht?

der leere Teller gehört unserer Zweitältester Tochter – sie mag keinen Kuchen…ausser vielleicht Brownies

IMG_5977 IMG_5980 IMG_5981 IMG_5982 IMG_5983 IMG_5985 IMG_5996IMG_6000IMG_6003

Cupcakes für den Osterbrunch


Ich weiss, Ostern ist noch eine Weile weg. Erst grad war noch Fasnacht, seit letzter Woche sind die Osterhasen in die Läden eingezogen und lassen Vorsätze bezüglich Schokoladefarben gefährlich wanken. Dennoch konnte ich nicht widerstehen und habe meine ersten Ostercupcakes kreiert.

IMG_5108

die Küchlein sind ein simpler Zitronenkuchen. Das Frosting enthält:

  • 125gr weiche Margarine
  • 1-2 Essl Milch
  • 200-300gr Puderzucker
  • etwas grüne Farbpaste

alles mit dem Mixer schaumig rühren, nach Bedarf etwas mehr Puderzucker zugeben. Das ganze in eine Spritztüte füllen und die Cupcakes damit dekorieren. Am Schluss mit kleinen Zuckereili belegen.

Schoko-Cupcakes mit Innenleben


Ich backe immer wieder, häufig, eigentlich fast ständig. Nur, nicht alle meine Erzeugnisse sind auch vorzeigbar…leider…

Heute aber möchte ich etwas teilen, echt lecker! Meine kritischste Testerin, meine Älteste, mochte ihn auch, das ist immer ein gutes Zeichen. Ansonsten müssen nämlich unsere Jüngsten (5) das Zeug aufessen:-)

IMG_4565 IMG_4567 IMG_4579

verwendet habe ich ein einfaches Grundrezept ohne Nüsse, und das erste Mal mit selbst-gemahlenem Reismehl. Lässt sich aber auch mit Schärmehl nachmachen. Ganz wichtig: wenn man die Papierförmchen gefüllt hat, mehrmals das Blech flach auf den Tisch klopfen, sorgfältig natürlich. Damit verhindert man unwillkommene Blasen und / oder dass die Küchlein schepps backen.

Kuchenteig:

  • 125gr Margarine
  • 180gr Zucker                       zusammen schaumig rühren
  • 4 Eier
  • 1-2 Essl Kakao
  • 1 P. Vanillezucker
  • 1 P. Backpulver
  • 2dl Milch (lactosefrei)      auch ersetzbar mit Soja- oder Reismilch
  • etwa 300gr Reismehl

alles miteinander mischen, der Teig darf nicht zu dick sein! Er sollte noch dickflüssig von der Kelle fliessen. Backen bei 180°C für etwa 15 Minuten. In den Küchlein, noch heissen, ein Kreuz einschneiden und die Nougatwürfel reinstopfen. Es lassen sich auch simple Schokolade in Würfel geschnitten oder, noch edler, Lindorkugeln verwenden.

Zuckerguss:

  • 125gr Margarine
  • 500gr Puderzucker
  • 1-3 Essl Milch
  • etwas Farbe nach Wunsch

Mit dem Mixer zu einer schaumigen Masse verrühren. Vorsichtig mit der Flüssigkeit! Am besten nur mit wenig anfangen, sonst wird es für den Spitzhacke zu flüssig. Mit dem Spritzsack nach Wahl verzieren.