Tag-Archiv | Schokolade

Schoko-Cupcakes mit Innenleben


Ich backe immer wieder, häufig, eigentlich fast ständig. Nur, nicht alle meine Erzeugnisse sind auch vorzeigbar…leider…

Heute aber möchte ich etwas teilen, echt lecker! Meine kritischste Testerin, meine Älteste, mochte ihn auch, das ist immer ein gutes Zeichen. Ansonsten müssen nämlich unsere Jüngsten (5) das Zeug aufessen:-)

IMG_4565 IMG_4567 IMG_4579

verwendet habe ich ein einfaches Grundrezept ohne Nüsse, und das erste Mal mit selbst-gemahlenem Reismehl. Lässt sich aber auch mit Schärmehl nachmachen. Ganz wichtig: wenn man die Papierförmchen gefüllt hat, mehrmals das Blech flach auf den Tisch klopfen, sorgfältig natürlich. Damit verhindert man unwillkommene Blasen und / oder dass die Küchlein schepps backen.

Kuchenteig:

  • 125gr Margarine
  • 180gr Zucker                       zusammen schaumig rühren
  • 4 Eier
  • 1-2 Essl Kakao
  • 1 P. Vanillezucker
  • 1 P. Backpulver
  • 2dl Milch (lactosefrei)      auch ersetzbar mit Soja- oder Reismilch
  • etwa 300gr Reismehl

alles miteinander mischen, der Teig darf nicht zu dick sein! Er sollte noch dickflüssig von der Kelle fliessen. Backen bei 180°C für etwa 15 Minuten. In den Küchlein, noch heissen, ein Kreuz einschneiden und die Nougatwürfel reinstopfen. Es lassen sich auch simple Schokolade in Würfel geschnitten oder, noch edler, Lindorkugeln verwenden.

Zuckerguss:

  • 125gr Margarine
  • 500gr Puderzucker
  • 1-3 Essl Milch
  • etwas Farbe nach Wunsch

Mit dem Mixer zu einer schaumigen Masse verrühren. Vorsichtig mit der Flüssigkeit! Am besten nur mit wenig anfangen, sonst wird es für den Spitzhacke zu flüssig. Mit dem Spritzsack nach Wahl verzieren.

Advertisements

Schoko-schoko-Himbeer Cookies


Nur nachbacken wenn man sich beherrschen kann – hochgradiges Suchtpotenzial!

IMG_2179

Rezept:

  • 125 gr Margarine

flüssig schmelzen

  • 300gr Zucker

zugeben und mit dem Mixer schaumig rühren

  • 2 Eier zugeben, nur kurz mitmixen! Sonst werden die Cookies ganz krümelig…

IMG_2129

folgende trockene Zutaten separat mischen:

  • 300 gr glutenfreies Mehl, ich habe Panflor verwendet. Bei Schär Kuchenmix eventuel etwas weniger Mehl verwenden
  • 2 Essl Kakao
  • 1 P Natron, (7gr)
  • ganz wenig Salz
  • 1 P Vanillezucker
  • 100gr getrocknete Himbeeren
  • 100gr Schokowürfel

IMG_2131

alles gut mischen. Die Masse sollte feucht sein und sich gut abstechen lassen mit einem Esslöffel. Ev. etwas Wasser oder Milch zugeben falls es zu trocken wurde.

Auf einem Blech Häufchen pflanzen, in gutem Abstand.

IMG_2139

backen bei 160°C für 12 Minuten

IMG_2141